Platz 9: iFahr
Das Team „iFahr“ der BBS Burgdorf belegt beim Bundesentscheid des Deutschen Gründerpreises den neunten Platz. Herzlichen Glückwunsch!

Geschäftsidee
Fahren können Autos bald von ganz allein, doch beim Öffnen der Türen kann es auch dann noch zu Blechschäden kommen. Ändern soll das die Geschäftsidee vom Team iFahr. Dahinter verbirgt sich ein automatischer Türstopper. Beim Einfahren in eine Parklücke messen Sensoren den genauen Abstand zu angrenzenden Fahrzeugen. Die Türen werden über einen Touchscreen bedient und öffnen sich nur soweit, wie ausreichend Platz vorhanden ist. Während der Fahrt lässt sich der Touchscreen nicht betätigen, sondern nur im Stand. Der Straßenverkehr wird dadurch noch sicherer und Autofahrer werden dank dieser Lösung viel Geld und Nerven sparen.

Persönliche Wettbewerbserfahrungen
Unser Ziel war es, ein Produkt zu entwickeln, das den Alltag erleichtert und eine große Zielgruppe anspricht. Begeistert waren wir vom gemeinsamen Entwickeln unserer Geschäftsidee und den damit verbundenen kreativen Aufgaben wie zum Beispiel die Gestaltung der Website. Wir haben außerdem viel über strategische Planung gelernt. Besonders die SWOT-Analyse, also die Auseinandersetzung mit den Stärken und Schwächen unseres Unternehmens, ist uns in Erinnerung geblieben. Nun konnten wir alles an einem konkreten Beispiel durchspielen. Wir sind stolz, dass wir so weit gekommen sind. Vielleicht setzen wir unsere Idee tatsächlich später einmal um.

Team
Finja Burgtorf (Jahrgang 1999, aus Adelheidsdorf)
Serhat Cilbo (Jahrgang 1998, aus Burgdorf)
Selim Toprak (Jahrgang 1998, aus Sorgensen)
Habut Duran (Jahrgang 1997, aus Burgdorf)
Azad Ayhan (Jahrgang 1997, aus Burgdorf)

Schule
BBS Burgdorf

Coach
Martin Schubel, BBS Burgdorf

Unternehmerpate
Tino Gorges, Norddeutsche Landesbank

Webseite
Team iFahr: https://www.dgp-schueler.de/sieger2017/885040/homepage.885040.htm


09 gr 550

(v.l.n.r.) Selim Toprak, Azad Ayhan, Finja Burgtorf, Serhat Cilbo, Habut Duran vom Team iFahr, BBS Burgdorf

Fotograf: Klaus Knuffmann

Bildrechte:

mit schriftlicher Zustimmung: Deutscher Sparkassen Verlag GmbH