Trend im Advent: Das war das Motto der diesjährigen Floristenausstellung in der Justus-von-Liebig-Schule. Natürlich sollte der Blumenschmuck von schön und kreativ gestylten Modellen zur Schau getragen werden. Diese Aufgabe löste die Friseurtechnikklasse mit Bravour. Trotz einer kurzen Übungszeit von nur drei Wochen gelang es den Schülerinnen unter Anleitung der Fachpraxislehrerin Inga Meyer ideenreiche Hochsteckfrisuren an den Modellen umzusetzen. Es wurde gelockt, geglättet, toupiert, massenweise Haarspray und Glitzer versprüht, Blattgold geklebt, Sterne, Blumen und Lichterketten in die Haare eingearbeitet. Die Ergebnisse konnten sich sehen lassen. Alle - Floristen wie auch unsere Friseurazubis - waren am Abend des 9.Novembers erschöpft, aber glücklich. Die rund 250 Zuschauer dankten die Mühe mit tosendem Applaus.

Frühes Weihnachtsgeschenk für die Sportabteilungen der BBS Burgdorf-Lehrte: Sennheiser electronics sponsort drei hochwertige Mikro-Headsets für den Einsatz im Sportunterricht und bei großen Veranstaltungen. „Es gibt zahlreiche geräuschintensive Sportarten, bei denen diese Technik große Vorteile zeigt, und auch bei großen Veranstaltungen wie der Sportwoche freuen wir uns auf den Einsatz dieser Funkanlagen.“ betont Rupert Lau, Fachlehrer und Teamleiter für Sport an der BBS-BL. Sennheiser ist als innovatives Unternehmen und für Nachswuchsförderung bekannt – und engagiert sich unter anderem für Großprojekte wie die IdeenExpo in Hannover.

Als krönenden Abschluss ihrer Ausbildungszeit fuhr die Fachklasse RLM4a (Bau- und Landmaschinenmechaniker) in ihrem letzten Schulblock nach Konz, um dort das Werk von Volvo Construction Equipement zu besichtigen. Die Firma Baumaschinen Könicke stellte für die Fahrt einen Bus bereit.

Mit jedem Jahr größer und schöner… So könnte man das Ergebnis der diesjährigen öffentlichen Adventsausstellung an der BBS Burgdorf-Lehrte zusammenfassen. Die Schülerinnen und Schüler der Berufsfachschule Hauswirtschaft stellen für den Adventsmarkt der BBS-BL Kränze, Gestecke und dekorative weihnachtliche Accessoires her – und das Ergebnis kann sich wirklich sehen lassen. Der Markt läuft noch vom 4. bis 7. Dezember, jeweils 10.00 bis 14.00 Uhr am Berliner Ring.

Pluspunkt für die BBS Burgdorf-Lehrte als Kompetenzzentrum für den Bereich „Mobilität“: Lehrer Wulf Linke legte die Prüfung für den Führerschein der Klasse CE ab und hat damit jetzt den Nachweis, nicht nur theoretisch, sondern auch aus Sicht der Praktiker mit einem großen LKW samt Anhänger umgehen zu können. Linke unterrichtet unter anderem Berufskraftfahrer. „Es ist schon ein Unterschied, nicht nur zu wissen und erklären zu können, wie Bremsen funktionieren, sondern auch das Gefühl dafür zu haben.“, erklärt Wulf Linke.